zur Startseite  

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
der Werkstätten der Lebensgemeinschaft e.V. Münzinghof

1. Geltung
Für Bestellungen bei uns gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Unser Angebot ist freibleibend und gilt nur in Deutschland.

2. Zustandekommen des Kaufvertrages; Mindestbestellsumme; Widerrufsrecht
Ein der Bestellung entsprechender Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass wir die Bestellung innerhalb von zwei Wochen schriftlich oder per E-Mail bestätigen oder die bestellte Ware innerhalb von vier Wochen liefern. Bestätigen oder liefern wir nur einen Teil, kommt der Kaufvertrag jeweils nur in Bezug darauf zustande.

Der Kunde ist an den Kaufvertrag bzw. seine Bestellung nicht mehr gebunden, wenn er sie innerhalb von zwei Wochen nach Absendung der Bestellung schriftlich, per E-Mail, auf einem anderen dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware widerruft; rechtzeitige Absendung reicht. Bei Widerruf muss der Kunde schon gelieferte Ware auf seine Kosten an uns zurücksenden. Das Rücktrittsrecht gilt nicht, wenn die bestellten Waren nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und für Lebensmittel.

3. Preise; Umsatzsteuer; Preiserhöhung; Versandart- und kosten

3.1.
Die angegebenen Preise sind einschließlich deutscher gesetzlicher Umsatzsteuer. Bei Lieferungen nach außerhalb der Europäischen Union kürzen wir die Preise um die enthaltene Umsatzsteuer und erteilen Ihnen eine Ursprungsbescheinigung (gegen eine Vergütung von 5,50 EURO) auf der Rechnung.

3.2.
Bei Verträgen mit einer vereinbarten Lieferzeit von mehr als vier Monaten können wir entsprechend eingetretener Kostensteigerung aufgrund von Tarifverträgen oder Materialpreissteigerungen den Preis angemessen erhöhen. Beträgt die Erhöhung mehr als 5 %, kann der Kunde zurücktreten; gegenseitige Ansprüche sind dann ausgeschlossen.

3.3.
Zu den Preisen kommen Versandkosten. Bei Paketversand innerhalb Deutschlands betragen diese (bei maximal 12 Taschen) EUR 7,90 je Bestellung.

3.4.
Für Versand, der nicht per Paket (z.B. sperrige Güter) möglich ist, erstattet der Kunde die tatsächlich angefallenen Kosten.

4. Lieferung
Wir versenden in der Regel per Paketdienst oder Post so schnell wie möglich. Wir können auch Teillieferungen machen, selbstverständlich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten für Sie. Kommen wir mit einer vereinbarten Lieferung in Verzug, ist unsere Schadensersatzpflicht im Fall leichter Fahrlässigkeit auf 30% des vorhersehbaren Schadens begrenzt; weitergehende Schadensersatzansprüche bestehen nur, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Wir müssen nur liefern, wenn der Kunde seine Verpflichtungen aus dem betreffenden und allen anderen laufenden Verträgen mit uns ordnungsgemäß und rechtzeitig erfüllt hat, insbesondere keine fälligen Rechnungen aus vorherigen Kaufverträgen mehr ausstehen.

5. Zahlung
5.1.
Die Zahlung ist innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsdatum und Empfang der Ware fällig. Nach Ablauf dieser Zahlungsfrist kommt der Kunde ohne Mahnung in Verzug. In diesem Fall haben wir Anspruch auf die gesetzlichen Verzugszinsen, bei Nachweis auch Ersatz eines höheren Verzugsschadens.

5.2.
Wir akzeptieren üblicherweise Zahlung per Bankeinzug, per Nachnahme und auf Rechnung. An Neukunden, ins Ausland und aus berechtigtem Anlass liefern wir nur gegen Nachnahme oder Vorauskasse. Die Kosten der Zahlung trägt der Kunde.

5.3.
Der Kunde kann gegen unsere Ansprüche nur mit rechtskräftig festgestellten, unbestrittenen oder von uns anerkannten Gegenforderungen aufrechnen.

6. Rechte bei mangelhafter Ware
Wir leisten für mangelhafte Ware Gewähr. Leichte Abweichungen von Beschreibungen oder Abbildungen sind kein Mangel, da alle Produkte Handarbeit sind. Mangelhafte Ware bessern wir nach bzw. liefern Ersatz. Versand-, Arbeits- und Materialkosten tragen wir. Ist dies unmöglich oder unverhältnismäßig oder haben wir nicht innerhalb angemessener Zeit oder auf für den Kunden mit erheblicher Unannehmlichkeit verbundene Weise nachgebessert oder Ersatz geliefert, kann der Kunde die Herabsetzung des Kaufpreises verlangen oder unter Ausschluss von Schadensersatzansprüchen vom Vertrag zurücktreten. Macht er Schadensersatzansprüche geltend, bleibt die Ware soweit zumutbar beim Kunden und der Schadensersatz beschränkt sich auf die Differenz zwischen Kaufpreis und Wert der mangelhaften Ware, es sei denn, wir hätten den Mangel arglistig verursacht. Die Rechte des Kunden wegen eines Mangels sind ausgeschlossen, wenn er diesen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Lieferung, der Ware, schriftlich oder per E-Mail angezeigt hat. Die Garantie erlischt spätestens zwei Jahre nach Lieferung.

7. Eigentumsvorbehalt
Gelieferte Ware bleibt solange Eigentum von uns bis sowohl sie als auch zum Zeitpunkt ihrer Bestellung noch nicht bezahlte andere Ware vollständig bezahlt ist. Verhält sich der Kunde vertragswidrig, können wir die Ware zurücknehmen oder pfänden lassen. Hierin liegt kein Rücktritt vom Vertrag. Wir geben uns zustehende Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit frei, wie ihr Wert die zu sichernde Forderung um mehr als 20% übersteigt.

8. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Hersbruck. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für Mahnverfahren ist Nürnberg.

9. Datenschutz
Wir speichern persönliche und auftragsbezogene Daten der Kunden zur Bearbeitung ihrer Bestellungen. Wir geben diese Daten nicht an Dritte mit Ausnahme der Hersteller innerhalb unseres Hauses weiter.

10. Belehrung über das Widerrufsrecht
Sie können diese Bestellung schriftlich, per E-Mail oder auf einem sonstigen dauerhaften Datenträger widerrufen. Die Frist dafür beginnt an dem auf die Absendung Ihrer Bestellung folgenden Tag und endet zwei Wochen später. Sie können den Widerruf auch dadurch erklären, dass Sie innerhalb der Frist erhaltene Ware an uns zurücksenden. Zur Wahrung der Frist genügt jeweils die rechtzeitige Absendung. Bei Widerruf schon gelieferte Ware müssen Sie auf Ihre Kosten an uns zurücksenden. Beträgt der Rechnungswert der zurückzusendenden Ware mehr als 40 EURO oder haben Sie die Ware schon bezahlt, können Sie sie jedoch unfrei zurücksenden. Ist die empfangene Ware durch Ingebrauchnahme durch Sie oder sonst wie verschlechtert oder vernichtet, haften Sie aber für die Verschlechterung bzw. den Verlust. Das Rücktrittsrecht gilt nicht, wenn Sie Ware bestellt haben, die extra für Sie nach Ihren Wünschen angefertigt werden soll oder sonst eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist und für Lebensmittel.

Anschrift für Widerruf, Beanstandungen, Gerichtsverfahren
Die Lebensgemeinschaft e.V. Münzinghof
Münzinghof 9
91235 Velden
verwaltung@muenzinghof.de

11. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages zwischen dem Verkäufer und dem Käufer einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte sich hierin eine Lücke befinden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Die Lebensgemeinschaft e.V. • Münzinghof 9 • 91235 Velden • Tel.: 09152-92970 • Fax: 09152-929782 Impressum